Diesen Sommer lebten vier Burenziegenweibchen bei mir. Ich habe mich schweren Herzens entschieden, diese auf den Winter hin wieder zu verkaufen. Dies ist eine der ersten von vielen Veränderungen, die es hier in der nächsten Zeit geben wird, da im nächsten Jahr das ganze Betriebskonzept neu auf die Beine gestellt wird.

Toni, den Ziegenbock, der auch dieser Rasse zugehört, werde ich allerdings behalten, da diese aus Südafrika stammende Ziegenrasse einzigartig ist in der Fleischleistung. Weltweit ist es die einzige Rasse, die darauf - und nicht aufs Milch geben - gezüchtet wurde. Die Burenziegen haben allerdings nicht nur viel Fleisch, sondern es ist auch von anderer Qualität. Das Fleisch der Burenziegen schmeckt nicht wie anderes Ziegenfleisch, geschmacklich ist es kaum von Kalbfleisch zu unterscheiden.

Meine Burenziegen bewährten sich als gute, genügsame Fresser. Sie sind sehr lieb und liebensbedürftig und als die fröhlichen Wesen, die sie sind, meckerten sie kaum. Sie werden mir fehlen...